Sensekurs: Freude am alten Handwerk

Der Pro Riet-Kurs “Mähen und Dengeln” letzten Samstag, 22. Juni erfreute sich grossen Interesses und war rasch ausgebucht. Die Kursleiter Visar Thaqi und Patrick Reck zeigten, wie sanftes und rücksichtsvolles Mähen zum richtigen Zeitpunkt möglich ist und wie dadurch die Vielfalt der Wiese sowie der Insekten gefördert werden kann. Doch was beim Profi einfach aussieht, braucht schon etwas Praxis. So wurde am Kurs vor allem fleissig geübt: Es wurde gemäht, gewetzt und gedengelt. Die Kursteilnehmenden waren top motiviert und hatten sichtlich Freude am alten Handwerk – die Übungswiese war ratzfatz gemäht. Auch beim Dengeln wollten sich alle versuchen und in der Pause tauschte man sich über verschiedene Werkzeuge und Techniken aus.

Der Kurs “Mähen und Dengeln” wird am 26. Oktober wiederholt. Am 14. September findet zudem ein Kurs zum Thema “Feuchtbiotop im Garten” statt. In diesem Kurs werden verschiedene Wasserlebensräume gezeigt, auch Biotope auf kleinstem Raum und mobile Lösungen für den Balkon sowie deren Bepflanzung mit einheimischen Wasserpflanzen. Bei beiden Kursen hat es noch wenige freie Plätze, eine Anmeldung auf www.pro-riet.ch/kurs ist erforderlich.