Seltener Wintergast

In dem von Pro Riet betreuten Naturschutzgebiet Spitzmäder in Oberriet hält sich aktuell ein seltener Wintergast auf – der Raubwürger.

Etwas fürs Auge und für die Natur

Auf einer gut fünf Hektaren grossen Landwirtschaftsfläche im Gebiet Tüfi in der Gemeinde Sennwald wird seit Anfang Jahr ökologisch aufgewertet. Zusammen mit zwei Landwirten aus der Region schafft der Verein Pro Riet Rheintal neue Lebensräume.

Biogasrappen für Lebensräume

Wer Biogas von der GRAVAG Energie AG bezieht, unterstützt naturnahe Lebensräume in der Region: Ein Teil des Biogas-Aufpreises geht nämlich zur Mitfinanzierung von ökologischen Aufwertungen an Pro Riet und kommt so Feldhase und Co. zugute.

Das Biogas, welches die GRAVAG Energie AG verkauft, stammt aus Rheintaler Grünabfällen. Je mehr Kunden einen Biogas-Anteil kaufen, desto mehr Geld fliesst in die Förderung naturnaher Lebensräume.