Siedlungsökologie

... mehr Biodiversität im Rheintaler Siedlungsraum

Gelbling

Naturparadies Siedlung

Der Verein Pro Riet Rheintal und die Schweizerische Vogelwarte Sempach haben sich zum Ziel gesetzt mehr Biodiversität in den Rheintaler Siedlungsraum zu bringen. Finanziell unterstützt wird das Projekt auch vom Amt für Natur, Jagd und Fischerei des Kantons St. Gallen. Die Vielfalt der Pflanzen- und Tierarten in der Schweiz geht stetig zurück. Immer mehr Grünfläche und Lebensräume für Flora und Fauna verschwinden. Gründe dafür sind die starke Bautätigkeit und die Zersiedelung, die intensive Landwirtschaft, monotone Gärten oder die Lichtverschmutzung. Doch wir alle können dazu beitragen, dem bedrohlichen Artenrückgang entgegenzuwirken. Entscheiden Sie sich für eine naturnahe Gartengestaltung. Pflanzen Sie einheimische Wildstauden, Gehölze oder Bäume, schaffen Sie naturnahe Gartenelemente wie Trockensteinmauern oder Asthaufen und schenken Sie so Insekten, Vögeln und Kleintieren, darunter auch vielen Nützlingen, neue Futterquellen und wertvollen Lebensraum. 

Schon eine kleine wilde Ecke im Garten tut gut – uns und der Natur.

Logo Vogelwarte

Verein Pro Riet Rheintal
Schwalbenweg 16
CH-9450 Altstätten
 
T. 071 750 08 30
Verein Pro Riet Rheintal
Schwalbenweg 16
CH-9450 Altstätten
Telefon 071 750 08 30
info@pro-riet.ch