Wildblumen-Sets für Bienen und Schmetterlinge

Pro Riet bietet auch diesen Frühling wieder zwei Wildblumen-Sets zum Spezialpreis an. Mit dieser Aktion möchte der Verein den Zugang zu einheimischen Wildpflanzen erleichtern und so die Biodiversität im Rheintaler Siedlungsraum fördern. Bis am 4. April 2024 können die Sets auf www.pro-riet.ch/pflanzen-aktion zum Spezialpreis von je Fr. 30.– bestellt werden. Beide Sets eignen sich für sonnige Standorte und Balkonkistli und bestehen aus jeweils 6 Wildblumen wie etwa der Skabiosen-Flockenblume, der Gewöhnlichen Wiesen-Margerite, dem Wiesen-Storchschnabel, dem Gemeinen Natterkopf, der Wilden Karde oder der Wegwarte. Diese Wildblumen, die in der Natur etwa in Trockenwiesen, in Kiesgruben oder an Wegrändern anzutreffen sind, gedeihen auch ums Haus. Wer im Garten oder auf dem Balkon einheimische Wildblumen pflanzt, erhält nicht nur ein farbiges Blütenbouquet, sondern schafft auch ein wertvolles “Futterbuffet” für Bienen, Hummeln oder Schmetterlinge. Abholung der Pflanzen ist am Samstag, 27. April 2024, je nach Wahl in Rheineck, Berneck, Diepoldsau, Altstätten, Buchs oder Vilters.