Pflanzen-Sets zum Spezialpreis

Der Verein Pro Riet Rheintal bietet aktuell zwei einheimische Pflanzen-Sets zum Spezialpreis an. Für je 30.- Fr. können auf www.pro-riet.ch/pflanzen-aktion ein Set mit drei Gehölzen oder ein Set mit sechs frühblühenden Wildstauden, also Kräuter oder Gräser, bestellt werden. Einheimische Pflanzen spielen bei der Förderung der Biodiversität eine zentrale Rolle. Sie bieten den Insekten, unseren heimischen Vögeln und Kleintieren übers ganze Jahr hindurch die ideale Futterquelle sowie wertvollen Lebensraum. Die mehrjährigen einheimischen Stauden wie die Gewöhnliche Frühlings-Platterbse, das Frühlings-Fingerkraut, die Zypressenblättrige Wolfsmilch, das Schöllkraut, die Acker-Taubnessel oder das Nickende Perlgras schenken den Insekten teils bereits ab März Nektar. Die Wildstauden werden übrigens in erster Linie von der Wildblumen GmbH in Rebstein bezogen, sofern diese lieferbar sind. Die Gehölze Faulbaum, Zweigriffeliger Weissdorn und Filzige Rose bieten den Insekten im Frühling Nektar und den Vögeln und Kleintieren ab Spätsommer und über den Winter Früchte als Nahrung. Zudem bieten sie Versteckmöglichkeiten und Nistplätze. Im Herbst ist ein idealer Zeitpunkt, sowohl Wildstauden wie auch Gehölze im Garten zu pflanzen. Beide Pflanzen-Sets können jetzt bestellt werden. Bestellschluss ist der 15. Oktober 2022. Die Pflanzen können dann am Samstag, 29. Oktober 2022 von 9:00-11:00 Uhr in Rheineck, Altstätten, Buchs oder Vilters abgeholt werden. Machen Sie mit und schenken Sie unserer heimischen Natur einen Quadratmeter Lebensraum.

Verein Pro Riet Rheintal
Schwalbenweg 16
CH-9450 Altstätten
 
T. 071 750 08 30
Verein Pro Riet Rheintal
Schwalbenweg 16
CH-9450 Altstätten
Telefon 071 750 08 30
info@pro-riet.ch