Skip to content

Junge Schleiereulen im Balgacher Riet

Am Freitagabend, 9. Juli 2021 beringte Dominic Frei für den Verein Pro Riet Rheintal vier junge Schleiereulen auf dem Eichhof Balgach. Die Brut auf dem Eichhof ist eine von vier Bruten zwischen Sargans und Altenrhein in der laufenden Saison. Der Schleiereulenbestand (2013-2016) in der Schweiz wird auf 200 bis 1’000 Brutpaare geschätzt. Auf der Roten Liste wird die Schleiereule deshalb als potentiell gefährdet gelistet und ist eine Prioritätsart für die Artenförderung. Das Förderprojekt Schleiereule und Turmfalke von Pro Riet startete 2006 und wurde 2020 auf das gesamte St. Galler Rheintal ausgeweitet.

Spannende Einblicke ins Brutgeschäft von Schleiereule und Turmfalke erhalten Sie mit unserer Webcam Schleiereule & Turmfalke.